******************Andere Frauen sammeln Schuhe und Taschen,....Ich sammel Stoffe und Ideen. :-) **************

Dienstag, 21. November 2017

Glamour und Glitzer für alle ;-)

Hallo ihr Lieben, sucht ihr noch nach Kleinigkeiten die ihr für Mädchen, für den (Kinder)Geburtstag oder für Weihnachten? Ihr liebt Glitzer und Glamour und ITH Stickdateien?
Ja dann ist die ITH Armband/ Lesezeichen-Stickdateien für euch genau das Richtige. Sie sind schnell zu sticken mit Metallikstickgarn und wer mag kleinen Glitzersteinchen könnt ihr den Glamourfaktor in die Armbänder/ Lesezeichen bringen. Eine ausführlich und reichlich bebilderte Anleitung gehört natürlich auch im Angebot dazu.

Ihr bekommt hier das Angebot (Klick) mit weiteren Informationen für den 13x18 Stiuckrahmen
 Und hier das Angebot (Klick) für den 14x20 Stickrahmen mit weiteren Informationen:
Ich freu mich von euch zu hören und zu lesen und über den einen oder anderen Einkauf von euch in meinem Shop. Vielleicht mögt ihr dann auch in meiner Facebookgruppe eure fertigen Werke zeigen. :-) Hier nochmal der Link zur Gruppe. (Klick)


Habt einen schönen Abend. 
 Eure Elisabeth von By Herzellie

Mittwoch, 1. November 2017

Neu oder alt, gestickt oder genäht?

Nein der Geldbeutel ist nicht neu, weder die Stickdatei, die Falttechnik noch das Schnittmuster sind neu. Genau genommen ist nichts neu in diesem Post oder doch?
Von außen sieht man erstmal Falten wie Kellerfalten, schaut man aber ins Innere wie auf dem Foto und dreht das äußere Geldbeutelfach auf die Rückseite  zum Reißverschlussfach hin, sieht man die so genannten Origami-Ecken wie es sie schon seit  es die in der Stickdatei seit Sommer 2016 gibt und seit dem immer so waren.
Mit der Nähmaschine genäht gibt es die auch schon sehr lange, wenn nicht gar Jahrzehnte (Die Geldbeutel von mir gibts natürlich noch nicht so lang von mir erst seit letztem Jahr im Sommer)- ist ja was ganz Simples. Sind die Kellerfalten oder Origami-Ecken oder wie auch immer man sie nennen mag jetzt anders, nur weil sie  im Stickrahmen mit der Stickmaschine zusammengenäht sind?
Geldbeutel mit Hilfe des Ebooks/ Schnittmusters genäht.

Manche meinen ja - ich nicht, aus folgenden Gründen: Erkennt da jemand einen nennens werten Unterschied zwischen den 2 Bildern hier von den gestickt und genähten Geldbörsen?
Bei mir ist eine Stickmaschine eine Nähmaschine nur eben noch mehr computergesteuert. Mit einer Nähmaschine kann man schließlich auch im Stickrahmen sticken und nähen- nur eben von Hand gesteuert.
Nadelmalerei-Gritzeleien oder mit der Nähmaschine von Hand gesteuert genäht/ gestickt.  (Nur der Stickrahmen ist von der Stickmaschine, da man ja auch beim sticken mit der Nähmaschine den Stoff mit Vlies einspannen muss.)

Und ich finde manchmal sieht man nicht mal auf den ersten Blick was eine Stickmaschine und was eine Nähmaschine ist, manche sind beides zusammen, so wie meine Große Husqvarna.

Im übrigen ist das bei dem Schnittmuster mit Nähebook nicht anders, sind die Falten da jetzt anders nur weil es das Schnittmuster ist was mit der Nähmaschine von Hand zusammengenäht wird? :-)

Habe ich die jetzt erfunden nur weil sie im Stickrahmen zusammengenäht sind ? So ein Blödsinn oder?   Im Grunde genommen stickt man In the Hoop so wie man auch näht, man sagt nur es ist gestickt, weil es von der Maschine wie programmiert  und computergesteuert getan wird.
Ob man nun den Stoff vor dem sticken oder davor faltet, bügelt oder nicht, ob man den Stoff längs oder quer zum Näh-Stickgut faltet, es ist und bleibt immer dasselbe Prinzip.
links mit Stickmaschine/ Stickdatei, rechts mit Nähmaschine und Schnittmuster/ Ebook

Ist das jetzt kleinlich? Kann sein oder auch nicht. Ich will damit nur sagen das keiner von uns der diese Ecken näht/stickt wirklich sagen kann, er/ sie hat die Ecken erfunden.
Es können alle diese Ecken nähen/ sticken ob mit Stickmaschine oder Nähmaschine. Jeder hat das Recht dazu und egal ob daraus Stiftemappen, Handtaschen oder sonstige andere Taschen.

In diesem Sinne fröhliches Sticken oder Nähen :-) Eure By Herzellie

Montag, 23. Oktober 2017

Alte Portemonnaies neu....

.... gestickt, habe ich sie mit der Stickdatei vom letzten Jahr (klick)  Heute zeige ich euch eine neu gestickte Version. Die Falttechnik für mehr Volumen und auch die Stickdatei selbst ist alles gleich geblieben. Alle Schnittteile werden wie gehabt vorbereitet und auch das Schnittteil für das vorderste Taschenfach wie in der dazugehörigen Stickanleitung aber auch der Nähanleitung gefaltet und gebügelt.
Wenn ihr mit der Anleitung soweit gekommen seit, dass ihr das gefaltet und gebügelte Stoffteil auflegt legt ihr es "falsch" herum auf. so liegt jetzt die Faltentascheninnenseite nicht mehr oben sondern unten und die Außenseite unten. Nach dem Wenden sieht man nun automatisch die eingestickten Taschenecken außen anstatt innen. Es werden keine Ecken extra abgenäht.
Ein paar Geldbörsen mit normalen Faltenfach für Männer, Teens oder Jungs sind entstanden.

Es freut mich das so vielen die ITH Stickdatei und Nähanleitung mit Schnitmuster immer noch so gut gefallen. :-) 
Liebe Grüße Eure Elisabeth von Herzellie

Samstag, 7. Oktober 2017

Einblick...

Bei #tageslicht kann man doch am besten #arbeiten und viel besser die passenden #bunt en #stoffe kombinieren. Passend heute für die #nähchallenge #oktoberoriginal von @naehmomente @naehpark die #täschchen #stickdatei von #byherzellie bekommt ihr hier in dem Shop  Diese hier füllen meine Regale für die Kunden aus #gärtringen #rohrau  wieder auf.

Mit diesem ild verabschiede ich mich auch erstmal wieder für heute :-) 
Eure Elisabeth

Sonntag, 17. September 2017

Alles neu macht nicht nur der Mai

Hallo euch allen. Nach langer Zeit melde ich mich mal wieder im Blog. Irgendwie ging Instagram und Facebook einfach schneller vor allem so zwischendurch.  (wer folgen möchte darf gern die Links anklicken und mir folgen)
Neues genäht habe ich nicht ganz so viel. Mein Erkrankung macht halt doch öfter mal müde oder Lustlos, dennoch geht es mir gut. Ich habe wieder mehr Zeit meiner Familie gewidmet.
Es waren bei uns Ferien, wir konnten eine Woche in Allgäu- (Mal sehen ich glaub ich zeig euch noch ein paar Bilder -es war wunderschön und eine wunderschöne Ferienwohnung hatten wir.)  Davor waren wir mit der Kleinen 3 Tage im Krankenhaus-Mein Bruder war zum Glück gerade zu Besuch und konnte mich mit ihr hinfahren. Ich war eine Nacht und mein Mann 2 Nächte. Nebenher war ja auch noch für den Urlaub was vor zu bereiten.  Mir wwurde von der Ärztin freigestellt ob wir da bleiben  oder nicht. Ich habe mich dann dazu entschieden mit ihr drinnen zu bleiben und das war auch ganz gut so, denn in der Nacht bekam sie dann die typischen Symptome eines typischen etwas stärkeren Magen-Drm-Infektes. Daank der Infusion ging es ihr aber nach 3 Tagen wieder sehr viel besser das sie heim konnte und wir 2 Tage später wie geplant in den Urlaub.
Nach dem Urlaub  verletzte sich die Große beim umknicken mit dem Fuß und zog sich einen Bänderriss zu. Den der Arzt im Krankenhaus aber nicht feststellte, weil er dort nicht röntgte und nur abtastete. Der Fußknöchel r so stark angeschwollen das konnte nicht bloß eine Verstauchung sein. So bin ich 4Tage später (früher ging nicht denn es war Wochenende und Montags konnte der Arzt nicht.) nochmal zum Arzt aber diesmal zu "unserem" Unfallarzt. Der hat geröntgt um einen Bruch auszuschließen und per Ultraschall wurde dann der Bänderriss (komplett durch) bestätigt. Dazu kam noch ein Zufallsbefund von einer Knochenzyste, die wir mit einem MRT noch weiter abklären lassen müssen. Dennoch mache ich mir da keine orgen, denn mein Mann hatte das als Kind ebenfalls. Heißt es ist nichts Bösartiges.
Es bedeutet halt nur wieder ein Termin mehr. Trotz allem geht es uns gut. Der Großen schmerzt der Bänderriss auch schon nicht mehr all zu sehr, der Fuß ist seit ein paar Tagen abgeschwollen und mit der Bandage kann sie einigermaßen gut laufen.
Die Kleine geht seit der letzten Woche in die neue weiterführende Schule. Sie muss dazu mit dem Bus und eine Station mit der S-Bahn fahren. Anfangs hatte sie Angst davor nach der Anfangsbegleitung durch meinen Mann dann allain zu fahren. Jetzt klappt das super. Sie ist halt die Einzige hier aus dem Ort die dort in ihre Klasse geht. Wir haben uns bei ihr für eine Gemeinschaftsschule mit sehr guten ruf entschieden. Endlich keine Hausaufgaben mehr und auch kein ewiges zu Hause für die Schule kernen müssen. Sie macht das in der Schule. Ds ist doch einfacher wenn das alle Freunde gleichzeitig lernen und daheim dann wirklich frei ist. Und die Förderung des einzelnen Kindes findet dort ebenfalls viel mehr statt als bei der Relschule hier.

Ihr seht hier fndet der ganz normale Alltagswahnsinn genannt -Leben- mit drei Kindern statt.
Es ist und bleibt spannend. Die Große hat nun ihr letztes Schuljahr angefangen. Und wir wissen egal was kommt es wird gut werden.
Wie ich schon schrieb, etwas genäht habe ich doch. Heute war das meine Beschäftigung:
Und in den letzten wochen sind diese Taschen nach eigenem Schnitt für mein Lädchen und Märkte entstanden. Ich wollte die Kosmetiktaschen oder auch Kulturbeutel etwas anders als üblich haben. Wobei so eine Tasche dennoch immer eine Tasche bleibt und sich immer mit anderen solcher Taschen ähneln.
Hier zeige ich euch die ersten 4 Stück, weitere werden folgen. 
13 Stück sind es insgesamt geworden. Dann werde ich ab dieser Woche mal wieder was anderes machen. :-) Ein wenig Abwechslung braucht man ja doch. ;-) 
Nun seid lieb gegrüßt von mir wir lesen uns bestimmt bald wieder. Jetzt gehe ich zu meinem Mann aufs Sofa.
eure Elisabeth von By Herzellie

Montag, 3. April 2017

Kaltes Sonntagsfrühstücksei?

Kennst du das auch, wenn die Familie immer wieder viel zu lange auf sich warten lässt und die Frühstückseier auf dem Tisch schon wieder ganz kalt geworden sind? 
Ich mag es lieber ohne Filz, nur aus Stoff und mit süßen Motiven Und was magst du?

Eure Elisabeth von by Herzellie
P.S.: Der 2. Teil der Lösung ist für die jenigen ohne Stickmaschine :-)

Mittwoch, 29. März 2017

Hallo euch allen, nun haben wir es geschafft.

Seit Monaten haben am Shop gearbeitet und nun ist Shop ist eröffnet. Leider doch mit ein paar Stunden Verspätung. Ich wäre aber nicht ich, wenn ich es nicht vorher alles perfekt haben wollen würde. Da bin ich einfach Perfektionist.
Vielen Dank nochmals an meinen Mann, der mich so toll unterstützt hat und weiter unterstützt bei allen (mir unverständlichen :-) ) technischen Dingen und der doch nochmal an den Shop ran musste.
Eine kleine Überraschung habe ich für euch zur Shoperöffnung:
Wer sich bei der kostenlosen Registrierung im Shop auch gleich zum Newsletter anmeldet, bekommt am Abend der Newsletteranmeldung einen 10% Rabattgutschein für den 1. Einkauf.
Ihr könnt dann bis heute Abends im Shop stöbern, Produkte raussuchen, die euch gefallen, diese bis Abends im Warenkorb oder dem Merkzettel speichern und wenn der Newsletter mit Gutschein kommt, könnt ihr sofort zuschlagen und den Gutschein in der Warenkorbübersicht einlösen :-)
Also nun Allen ein Herzliches Willkommen im neuen By Herzellie Shop: (Klick)
Bis gleich Eure Elisabeth von By Herzellie (...die sich riesig über euren Besuch im Shop freut.)
P.S: Die neue Nähanleitung mit Schnittmuster und die Stickdatei kommen vorraussichtlich Ende dieser Anfang nächster Woche in den Shop.